Ausbildung Physiognomik-Coach und Integrativer Ernährungs-Coach

Ausbildung Physiognomik-Coach Integrativer Ernährungs-Coach

Am 18.09.2021 wird die neue Level-3-Ausbildung zum TCM-Ernährungsberater/in nach den 5 Elementen beginnen.

In dieser Ausbildung werden Schwerpunkte gesetzt,

Naturelle mit Differenzierung über Einzelzeichen: Augen/Nase/Mund/Ohren Stirn, Jochbeine, Unterkiefer, Kinn

 Oberkopf, Hinterkopf und Seitenkopf/Achsenlehre

 Magnetismus, Elektrizität, Medioma, Od, Helioda

Was ist das Ziel dieser Ausbildung?

In der Ausbildung zum Physiognomik-Coach kannst du deine Basis-Kenntnisse in Psycho- und Patho- Physiogno- mik erweitern und vertiefen. Ziel ist die Entwicklung eines systemischen Ansatzes, mit dem du die Komplexität deiner KlientenInnen erfassen und sie bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit unterstützen kannst.

Denn eine ganzheitliche Physiognomik kennt nicht nur Formen und ihre Bedeutung. Sie setzt sie auch in Bezie- hung zueinander und zu den unterschiedlichen Naturellen. Durch diesen systemischen Ansatz erschließen sich Emp- findungs-, Bewegungs- und Ernährungsnaturelle in ihrer Komplexität und Tiefe.

Im Laufe der Ausbildung wirst du wertvolle Tools erwerben, um dich selbst und andere Menschen aus dem Blickwinkel der Physiognomik zu betrachten und besser zu verstehen. Du wirst dies im Kreis der TeilnehmerInnen sowie mit externen KlientInnen in konkreten Beratungssituationen einüben können.

Die Ausbildung zum Physiognomik-Coach endet mit dem 6. Wochenende.

Für alle, die ihr physiognomisches Wissen mit den
5 Elementen verbinden möchten, besteht nach der Teil- nahme an Level 1 und 2 die Möglichkeit, den Abschluss als Integrativer Ernährungs-Coach zu erwerben.

Die Ausbildung zum Integrativen Ernährungs-Coach endet mit dem 7. Wochenende.

Die wöchentlichen Ausbildungen im Überblick

Traditionelle Chinesische Medizin und die 5 Elemente

Woche 1-3  – Ziel der ersten drei Wochenenden ist es, das westliche Denken um die östliche Dimension zu erweitern und für unsere westliche Kultur fruchtbar zu machen.

Dieser Ausbildungsteil ist diagnostisch orientiert und gibt Antworten auf die Frage: Was bedeuten die 5 Wandlungs- phasen der alten Chinesen, und wie kommen die Elemente in mir und meinen Mitmenschen zum Ausdruck? Weitere Themen sind der Stoffwechsel nach der Traditionellen Chinesischen Medizin, das Prinzip von Yin und Yang, west- liche und östliche Sicht von Gesundheit und vieles mehr.

Texte von Konfuzius bis Rilke, aus Brigitte und Nei Jing, Bilder aus Kunst und Fotografie sowie Beispiele aus dem Alltag der TeilnehmerInnen und der Beratungspraxis der Dozentin machen diese Wochenenden lebendig und praxis- orientiert.

 

Stirn, Jochbeine, Unterkiefer und Kinn

An der Stirn zeigen sich deine geistigen Anlagen und Begabungen. Jochbeine und Unterkiefer bringen Durch- setzungskraft und Eigenwilligkeit zum Ausdruck. Sind sie zurückgenommen oder ausgeprägt, weich oder kantig? Und wie stehen diese Formen in Bezug zueinander: ergänzend oder kontrastierend?

Was sagt dein Kinn über deine Impulskraft: Ist sie mehr ruhig und beharrlich oder eher spontan und dynamisch? Mit der Physiognomik kannst du eine Sprache für dich finden. Vielleicht auch Widersprüchliches in dir entdecken und verstehen!

Oberkopf, Hinterkopf, Seitenkopf
Festigkeits-, Willens- und Konzentrationsachse

An diesem Wochenende werden wir uns mit der Form deines Kopfes und seinen Achsen beschäftigen. Dein Unterkiefer ist nicht markant, und du kannst dich nicht so durchsetzen, wie du es dir wünscht? Aus physiogno- mischer Sicht kein Grund zur Frustration! Denn oft haben Menschen mit zartem Unterkiefer eine ausgeprägte Festigkeitsachse. Sie können ihre Wünsche zwar nicht dynamisch, dafür aber mit Langmut durchsetzen.

Der physiognomische Blick gibt dir die Möglichkeit, dich aus einer veränderten Perspektive wahrzunehmen. Der Blick auf die Achsen eröffnet Wege für ungewöhnliche Lösungen.

Magnetismus, Elektrizität, Medioma, Od und Helioda

In diesem Seminar geht es um kosmische, vitale Energien, die sich im Menschen wiederspiegeln. Sie helfen dir in deine Eigentlichkeit zu kommen und auch unliebsame Wesensmerkmale in deine Persönlichkeit zu integrieren. Magnetische, elektrische und odische Energien sind der Schatz in deinem Acker. Über unsere Lebens- und Ernährungsweise können wir diesen Schatz pflegen und unser spirituelles Potential entfalten.

Die Physiognomik zeigt dir neue Möglichkeiten, dein Leben im Einklang mit deinen spirituellen Anlagen und Talenten zu gestalten. Sie ist ein wertvoller Begleiter auf dem Weg zu einer vertieften Selbstfindung.

Patho-Physiognomik für Fortgeschrittene

Mit der Patho-Physiognomik kannst du gesundheitliche Stärken und Schwächen im Äußeren eines Menschen er- kennen. Das Erlernen der einzelnen Zonen ist Gegenstand der Grundausbildung in Level 1.

Herzstück dieses Seminars ist die spannende Differential- diagnose zwischen Patho- und Psycho-Physiognomik:

Wie unterscheidet sich eine odische Veranlagung von einer Verschlackung, wie eine lebhafte Herz-Interaktions- zone von pathogener Herz-Hitze?

Dabei geht es jedoch nicht um die Diagnose von Krankhei- ten, sondern vielmehr um das Erkennen von Disharmonien und Potentialen nach den 5 Elementen.

Physiognomik-Coaching

Menschliche Probleme sind ein weites Feld. Dementspre- chend vielfältig sind auch die Möglichkeiten, Menschen einfühlsam zu begleiten. Fernab von jeder pseudo-psycho- logischen Einmischung stellt die Physiognomik dafür ein solides Handwerkszeug zur Verfügung. Du gibst deinen KlientInnen die Möglichkeit, mehr über sich selbst zu erfahren und selbstwirksam zu handeln.

Dabei ist der visuelle Blick ist nicht wertend und bohrend, sondern behutsam und wohlwollend. Die Sprengkraft zärtlicher Behutsamkeit, empathischer Wahrnehmung, haben uns weise Menschen wie Buddha, Jesus und Lao Tse gezeigt.

Integratives Coaching mit Physiognomik und den 5 Elementen

Physiognomik und 5 Elemente ergänzen sich auf erstaun- liche Weise. Somit können Physiognomik-Coachings eine Ernährungs-Beratung nach den 5 Elementen wunderbar ergänzen. Der Integrative Coach verbindet die Konzepte, Bilder der TCM mit dem Wissen der Physiognomik.

So sind an einem verknoteten Leber-Qi nicht selten schwach ausgeprägte Durchsetzungsformen beteiligt. Umgekehrt kann auch die nicht gelebte Dynamik eines Bewegungs-Naturells die Leber verknoten.

Mit der 5-Elemente-Ernährung kannst du eine Brücke schlagen und einfache Lösungen anbieten!
Deine Beratungsarbeit wird ganzheitlicher, facetten- reicher, flexibler.

Abschluss und Zertifikat

Die Ausbildung wird zertifiziert als 5-Elemente-Ernährungs- beraterIn Level 1. Die Prüfung besteht in einer 3-stündigen schriftlichen Arbeit, in der Fragen zu den Themen der Ausbildung gestellt werden. Der Schwerpunkt liegt in dem Erkennen der Elemente bei dem Klienten und einer ange- messenen Ernährungsberatung.

Bei der Beurteilung wird das Engagement während der ganzen Ausbildung berücksichtigt sowie die Ernährungs- beratungen in der Gruppe. Die schriftliche Arbeit kann auch wiederholt oder in Teilen nachgearbeitet werden.

Nach Abschluss von Level 1 bist du ErnährungsberaterIn nach den 5 Elementen.
Die Ausbildung wird zertifiziert.

Themen und Termine

DatumZeitplan Level 3
Sa - 18.09.2021
So - 19.09.2021
Naturelle mit Differenzierung über Einzelzeichen: Augen, Nase, Mund und Ohren
Sa - 11.12.2021
So - 12.12.2021
Stirn, Jochbeine, Unterkiefer und Kinn
Sa - 22.01.2022
So - 23.01.2022
Oberkopf, Hinterkopf und Seitenkopf, Achsenlehre
Sa - 19.02.2022
So - 20.02.2022
Magnetismus, Elektrizität, Medioma und Helioda
Sa - 02.04.2022
So - 03.04.2022
Patho-Physiognomik für Fortgeschrittene
Sa - 25.06.2022
So - 26.06.2022
Physiognomik-Coaching in Theorie und Praxis
Sa - 27.08.2022
So - 28.08.2022
Integratives Coaching mit Physiognomik und den 5 Elementen

Die Ausbildungsdauer und Kursgebühren

Die Verbindung der 5-Elemente-Lehre mit Psycho-und Pathophysiognomik ist ein wesentlicher Aspekt der Sooni-Kind-Methode. Die Ausbildung umfasst 12 Wochenenden und erstreckt sich über etwa ein Jahr. Sie kostet 2.945,– Euro bei Ratenzahlung und 2.795,– Euro bei Komplettzahlung vorab. Der Besuch eines einzelnen Wochenendes kostet 255,– Euro.

Die Inhalte werden praxisgerecht vermittelt, so dass Sie am Ende der Ausbildung eine Tätigkeit als Ernährungsberater nach der TCM aufnehmen oder diese in ihren Beruf integrieren können. Die Ausbildung zum TCM-Ernährungsberater wird zertifiziert. Im Durchschnitt besuchten jeweils 15 Teilnehmer diese Ausbildung in den gut 20 Jahren seit 1998. Vielen Dank für Euer/Ihr Interesse und die Treue zu dieser immer spannend bleibenden Materie. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit den 5 Elementen. Gerne lassen wir Ihnen die entsprechenden Broschüren zukommen.

Anmeldung für den Level 1 als PDF zum Download und ausdrucken: Anmeldung_2021_1308