Physiognomik (Menschenkenntnis)

Im Jahr 2019 wird es zum ersten Mal nach mehreren Jahren bei uns wieder eine Physiognomik-Ausbildung geben, Sie können aber gerne auch jederzeit Einzel- oder Gruppensitzungen zu diesem Thema bei uns buchen. Gerade im beruflichen Hintergrund ist das immer sehr spannend und hilfreich.

Hier die Themen und Termine unserer Physiognomik-Ausbildung im Jahr 2019:

-26./27.01.2019: Augen, Nase, Mund und Ohren
-23./24.02.2019: Stirn, Jochbeine, Unterkiefer und Kinn
-18./19.05.2019: Oberkopf, Hinterkopf, Seitenkopf, Festigkeits-, Willens-, Konzentrations-, Tätigkeits- und Liebesachse
-14./15.09.2019: Die Kräfte im Menschen: Magnetismus, Elektrizität, Medioma, Od und Helioda
-12./13.10.2019: Patho-Physiognomik für Fortgeschrittene
-23./24.11.2019: Naturelle und 5 Elemente: Ich-Stärken und Ich-Schwächen

Die Ausbildung findet in Köln statt und kostet bei Ratenzahlung, die individuell vereinbart werden kann, 1.550,- Euro. Bei Komplettzahlung vorab bis zum 30.11.2018 gibt es 100,–Euro Rabatt. Einzelne Wochenenden kosten 295,– Euro. Gerne lassen wir Ihnen unsere entsprechende Broschüre zukommen.

Sie haben keine Zeit für ein ganzes Seminar zu den Themen „Psycho-Physiognomik“ oder „Patho-Physiognomik„? Oder Sie wollen erst einmal ausprobieren, was es mit der Physiognomik auf sich hat? Dann bieten sich möglicherweise einmal eine Einzel- (1,5 Stunden = 130,– Euro) oder Gruppen-Sitzung oder eine mehrstündige Firmen-Schulung (Preis nach Vereinbarung) an. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Was ist Psycho-Physiognomik ?

Die Psycho-Physiognomik ist die Kunst aus der Betrachtung der Körperformen Aufschlüsse zu erhalten über die Bedürfnisse, Motive und Reaktionsweisen eines Menschen. Insofern gehört die Psycho-Physiognomik in den Bereich der Körpersprache. Die Grundlagen dieser Techniken gehen zurück bis in die europäische und asiatische Antike. Bei der Anwendung dieser Schätze alten und neuen Wissens wird der analytische Verstand begleitet vom emphatisch-einfühlsamen verstehen.

Carl Huter, der die Psycho-Physiognomie auf einen hohen wissenschaftlichen Standard brachte, spricht vom „fühlenden Sehen“.
Wir bieten Ihnen gerne Einzel- und Gruppensitzungen oder Coachings an in diesem Bereich, um die Möglichkeiten, Ihre eigene Persönlichkeit besser zu erkennen oder diejenigen Ihrer Mitmenschen. Darüber hinaus bieten wir eine komplette Ausbildung an in diesem Fachbereich.

Was bietet mir die Psycho-Physiognomik?

Seminare in Psycho- und Patho-Physiognomik wenden sich an alle, die Intresse und Freude daran haben,sich selbst,ihre Partner und Kollegen,Vorgesetzte und Mitarbeiter besser kennen- und verstehen zu lernen.
Damit bewegen sich die die Ziele dieser Diagnose-Methode auf drei Ebenen:

1. Einen besseren Zugang finden zur eigenen Person

Die Psycho-Physiognomik hat in erster Linie mit Selbstkenntnis zu tun.Das Wissen über unser Naturell,die Kentnis der Ausdruckssprache unseres Körpers gibt Aufschlüsse über unbewußte und oft abgewertete Wahrnehmungs- und Reaktionsweisen. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz der Persönlichkeitsarbeit können brachliegende oder blockierte Persönlichkeitsanteile aktiviert und in das private und berufliche Umfeld integriert werden.
Anstelle eines die Persönlichkeit reduzierenden Schubladendenkens geht es um die Erfahrung der Gesamtpersönlichkeit in ihrem Facettenreichtum und ihrer Komplexität. Die Erkundung des eigenen inneren Potenzials gibt Impulse, um persönliches Wachstum weiter zu entfalten und ist ein Türöffner für mehr Selbstsicherheit, Stabilität und Selbstvertrauen.

2. Einen besseren Zugang finden zum Partner

Die Psycho-Physiognomik kann äußerst hilfreich sein bei Partnerschaftsfragen und -krisen oder zur Klärung einer Beziehung. Die Kenntnisse der Naturelle und der Körpersprache führen weg vom abwertend urteilenden zu einer verstehenden Einsicht in das Wesen des Partners.

Daraus ergibt sich ein Perspektivenwechsel von Gekränktheit des Unverstandenseins hin zur Kenntnis der Begrenztheiten und Möglichkeiten des Partners. Statt abwertender und verständnisloser Urteile geben die Techniken der Psycho-Physiognomik den Weg frei für den liebevoll-schmunzelnden Blick.

Darüber hinaus können sich die Partner in ihrem Potenzial wahrnehmen und sich gegenseitig unterstützen.

3. Einen besseren Zugang finden zu Kollegen etc.

In diesem Aspekt des Seminars geht es um die Kunst des psychologischen Verstehens, der Wahrnehmung und Deutung der Körpersprache sowie des auslotenden Fragens. Ziel ist es, den Weg zum Einzelnen zu finden. Die Kenntnis der Ausdrucksebenen der Körpersprache hilft, Menschen besser zu verstehen. Nur wer Menschen gut einschätzen kann, kann sie ihrem Potenzial gemäß einsetzen und fördern und sie erfolgreich als Mitarbeiter führen.
Ebenso bedeutsam sind diese Fähigkeiten bei der Teambildung und für eine gute Kommunikation im Team. Die durch die Kenntnis von Körpersprache geschärfte Sensibilität und das Verständnis von Signalen aus unbewussten Motivationsebenen führen zur Vermeidung von Konflikten und zu konstruktiven Lösungen.

Die Physiognomik ist ferner hilfreich für alle, die sich beruflich im Coaching- und Beratungs-Bereich bewegen sowie auch für Heilberufe wie Ärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker, Ernährungsberater, Therapeuten und deren MitarbeiterInnen.
Gerade bei den Themen besseres Verständnis für den Partner“ oder „berufliche Perspektiven sind diese Physiognomik-Sitzungen sehr beliebt.

Was ist Patho-Physiognomik?

Die chinesischen Diagnosemethoden haben sich über mehr als 2.000 Jahren kontinuierlich entwickelt und erzielen eine bemerkenswerte Treffsicherheit.

Die chinesische Diagnostik besteht traditionell aus vier großen Bereichen:

* Bo Shin: Betrachten und Beobachten
* Setsu Shin: Berühren des Klienten/Erspüren seiner Lebenskraft
* Mon Shin: Befragen
* Bun Shin: Hören und Riechen

Die Patho-Physiognomik ist eine Methode des Bo Shin, des Betrachtens und Beobachtens. Sie gründet auf der Erkenntnis, dass jeder einzelne kleine Teil des Körpers widerspiegelt. Wie es bei der Erstellung eines Naturells in der Psycho-Physiognomik vor allem auf die Formen des Körpers ankommt, so konzentriert sich die Patho-Physiognomik auf die aufmerksame Betrachtung des Gesichts. Das Gesicht ist ein sehr bedeutendes Beispiel für das Prinzip der Entsprechung zwischen einem Teil und dem ganzen Körper, da es sowohl die inneren Organe als auch verschiedene andere Teile des Körpers widerspiegelt. Verfärbungen wie Rötungen oder Blässe, Spannungen oder Schwellungen bestimmter Zonen im Gesicht können Hinweise geben auf Yin- und Yang-Zustände in den analogen Organen.

Die Einbeziehung der visuellen Diagnose des Bo Shin als Zusammenklang von Psycho- und Patho-Physiognomik in Verbindung mit den 5 Elementen ist kennzeichnend für die Sooni Kind Methode.

Bei der Erstellung eines 5 Elemente Profils ist es wichtig, die aufmerksame und genaue Betrachtung mit anderen Methoden der Diagnose, besonders dem Mon Shin zu verbinden. Da es einer einzelnen Technik niemals möglich ist, die gesamte Wirklichkeit in ihrer Komplexität zu erfassen, muss die Patho-Physiognomik des Bo Shin immer durch die Befragung des Mon Shin bestätigt und ergänzt werden.

Die Grundausbildung der 5 Elemente Ernährungsberatung in Level 1 gibt eine Einführung in die Techniken der Psycho- und Patho-Physiognomik. Dias aus der langjährigen Beratungs-Praxis der Dozentin, Handouts von Fotos von Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben sowie Live-Betrachtungen aus dem Kreis der Seminarteilnehmer garantieren eine lebendige und nachhaltige Einübung in die Kunst des Bo Shin.

Die dort vermittelten soliden Grundkenntnisse über die Ausdrucksformen der 5 Wandlungsphasen im Menschen können durch einfache Techniken des Mon Shin erfragt werden. Im Level 1 werden die grundlegenden Fragen des Mon Shin vermittelt.

Fortbildungen zu Patho-Physiognomik bieten eine Vertiefung des Bo Shin an und konzentrieren sich besonders auf die Erfassung von Disharmonie-Mustern, die in ihrer Komplexität in Level 2 erarbeitet werden. Auch Mon Shin, Setsu Shin und Bun Shin stehen hier jetzt im Focus des Erkennens von Disharmonien.